Männergesangverein Everswinkel 1921 e.V.
Männergesangverein Everswinkel 1921 e.V.

Tagesfahrt 2013

Impressionen

Die Glocke vom 09. April 2013

 
 
 
Sänger in Bremerhaven auf den Spuren der Auswanderer
 

Everswinkel (gl). Trotz widriger Temperaturen haben sich
die aktiven Sänger des MGV Everswinkel in den Norden auf die traditionelle
Tagestour gewagt, die als Dankeschön für die Fördermitglieder und als
Gemeinschaftsereignis für die Sänger inzwischen zum Jahresprogramm gehört.
Diesmal hatten die Organisatoren Hubert Görges, Friedel Ahler und Wilfrid
Mettelem Bremerhaven als Zielort ausgesucht. Enttäuscht wurden die
Fahrtteilnehmer nicht, gilt Bremerhaven als eine der bedeutendsten Hafenstädte
Europas.

Nach kurzweiliger Fahrt erreichten die Reiseteilnehmer am
späten Vormittag den Fischereihafen, wo der Start zu einer interessanten
Rundreise durch das gesamte Hafengebiet stattfand. Die Sänger kamen kaum aus dem
Staunen heraus, erlebten sie doch den größten Umschlagplatz für Pkw Europas.
Riesige Containerschiffe, die bis zu 8000 Nobelkarossen der Marken BMW und
Mercedes fassen können, um sie nach Asien zu verfrachten, gehörten ebenso dazu
wie der Blick auf ein Kreuzfahrtschiff und den größten in Papenburg gebauten
Luxus-Liner „Norwegian Breakaway“, die in Bremerhaven den letzten Schliff vor
der Jungfernfahrt erhalten. Vor der Mittagspause ging es vorbei am
Alfred-Wegener-Institut für Polar- und Meeresforschung, am Deutschen
Schifffahrtsmuseum, an den Havenwelten, durch die Lloyd-Werft und die
beeindruckenden Container-Anlagen. Der Nachmittag galt dem Besuch des
Auswanderer-Hauses, in dem die Gruppe die Erlebnisse der Auswanderer der
vergangenen Jahrhunderte nachvollziehen konnte.

Auf der Rückfahrt nach Everswinkel wurden noch einmal die
Eindrücke, die man in Bremerhaven gesammelt hatte, intensiv diskutiert. Die
Teilnehmer waren sich einig, selten so ein interessantes Programm erlebt zu
haben. Nach einer Abendmahlzeit in Westbevern waren sich Sänger und Förderer
sicher, dass sich die Fahrt gelohnt hat. Ziele für das nächste Jahr wurden
ebenfalls diskutiert.

Westfälische Nachrichten vom 11. April 2013

Erlebnistag im Norden

MGV Fahrt nach Bremerhaven

Die MGV-Sänger und die Förderer erlebten Bremerhaven in seiner ganzen Vielfalt. Foto:  nn

 

 

Everswinkel - 

Bremerhaven war das Ziel der diesjährigen Tagestour des MGV. Sänger und Förderer erlebten die ganze Vielfalt der Hafenstadt, staunten über Riesenschiffe, warfen einen Blick in eine Werft und machten Entdeckungen im Auswanderer-Museum.

Trotz widriger Temperaturen wagten sich die aktiven Sänger des MGV Everswinkel mitsamt den Förderern des Vereins in den Norden auf die traditionelle Tagestour, die als Dankeschön für die Fördermitglieder und als Gemeinschaftsereignis für die Sänger inzwischen zum Jahresprogramm gehört. Diesmal hatten die Organisatoren Hubert Görges, Friedel Ahler und Wilfrid Mettelem Bremerhaven als Zielort ausgesucht. Enttäuscht wurden die Fahrtteilnehmer nicht, gilt Bremerhaven doch als eine der bedeutendsten Hafenstädte Europas.

Nach kurzweiliger Fahrt mit Frühstück im Bus erreichten die Reiseteilnehmer am später Vormittag den Fischereihafen, wo der Start zu einer interessanten Rundreise durch das gesamte Hafengebiet stattfand. Man kam kaum aus dem Staunen heraus, erlebte man doch den größten Umschlagplatz für Pkw in Europa. Riesige Containerschiffe, die bis zu 8 000 Nobelkarossen der Marken BMW und Mercedes fassen können, um sie nach Asien zu verfrachten, gehörten ebenso dazu wie der Blick auf ein Kreuzfahrtschiff der Aida-Flotte und den größten in Papenburg gebauten Luxus-Liner, die Norwegian Breakaway, die in Bremerhaven den letzten Schliff vor der Jungfernfahrt erhalten. Vor der Mittagspause ging es noch am Alfred-Wegener-Institut für Polar-und Meeresforschung, am Deutschen Schifffahrtsmuseum und an den Hafenwelten vorbei durch die Lloyd-Werft und die beeindruckenden Container-Anlagen.

Der Nachmittag galt dann dem Besuch des Auswanderer-Hauses, in dem man im Rahmen einer Führung die Erlebnisse und Nöte der Auswanderer des vergangenen Jahrhunderts nachvollziehen konnte. Auf der Rückfahrt nach Everswinkel wurden noch einmal die Eindrücke, die man in Bremerhaven gesammelt hatte, intensiv diskutiert. Man war sich einig, selten so ein interessantes Programm erlebt zu haben. Den Abschluss bildete ein abendliches Essen in Westbevern.

Hier finden Sie uns:

Männergesangverein Everswinkel
Ansprechpartner:

Heiko Kraft

Musikalischer Leiter

Anne-Frank-Straße 13

48351 Everswinkel

Telefon: 02582 902838

E-Mail: info@maennergesangverein-everswinkel.de

 

weitere Kontakte siehe hier

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Männergesangverein Everswinkel