Männergesangverein Everswinkel 1921 e.V.
Männergesangverein Everswinkel 1921 e.V.

Probenwochenende 2012

Impressionen

Westfälische Nachrichten vom 24. Januar 2012

 

 

 

Chor-Wochenende im Sauerland für neues Programm / Konzert am 25. März

I

Drei neue, junge Mitglieder, eine fast 100-prozentige Probenbeteiligung und ein erfrischendes Liedrepertoire – das ist die Entwicklung des Männergesangvereins Everswinkel in den vergangenen Monaten. Mit einem Chor-Wochenende bereiteten sich die Sänger jetzt aufs Jahreskonzert im März vor.

 

Drei neue, junge Mitglieder, eine fast 100-prozentige Probenbeteiligung und ein erfrischendes Liedrepertoire – das ist die Entwicklung des Männergesangvereins Everswinkel in den vergangenen Monaten. Das liegt nicht zuletzt an der neuen Präsentation des Chors, die der junge Chorleiter Heiko Kraft in die Wege leitete. Die Begeisterung, mit der die aktiven Mitglieder an die Erarbeitung des Liedmaterials herangehen, zeigte sich auch am vergangenen Wochenende, das zur Vorbereitung des Jahreskonzerts des MGV genutzt wurde, heißt es in einer Pressemeldung des Chors. Die Freunde des Chorgesangs dürfen sich bereits jetzt auf diesen musikalischen Abend am 25. März um 17 Uhr in der Festhalle freuen.

Zwei Tagen lang konzentrierten sich die Sänger im Heinrich-Lübke-Haus oberhalb des Möhne-Stausees auf das Konzertrepertoire, das den Chor „einmal anders“ zeigen wird. Kompositionen aus der Schlagerwelt der Wirtschaftswunderzeit werden ebenso dazu gehören wie Hits der 70er-Jahre und ein Udo-Jürgens-Potpourri. Mit dabei sein werden auch das MGV-Trio und die Solisten der Verbundschule. Das „Training“ mit mehr als 15 intensiven Probenstunden hatte Chorleiter Kraft organisatorisch und logistisch bestens vorbereitet. Unterstützt hatten ihn dabei Vize-Vorsitzender Hubert Görges und Chormitglied Andreas Wolff, die schon vorweggefahren waren, um die Technik aufzubauen. Natürlich kam auch die Geselligkeit nicht zu kurz.

 

Die Glocke vom 27. Januar 2012

MGV ist weiter im Aufwind
 
 

Everswinkel (gl). Drei neue – junge – Mitglieder, eine fast
100-prozentige Probenbeteiligung und ein erfrischendes Liedrepertoire
charakterisieren die Entwicklung des Männergesangvereins Concordia Everswinkel
in den vergangenen Monaten. Das liegt nicht zuletzt an der neuen Präsentation
des Chors, die der junge Chorleiter Heiko Kraft in den beiden vergangenen Jahren
in die Wege leitete. Die Begeisterung, mit der die aktiven Mitglieder an die
Erarbeitung des Liedmaterials herangehen, zeigte sich auch am vergangenen
Wochenende, das zur Vorbereitung des Jahreskonzerts des MGV genutzt wurde. Die
Freunde des Chorgesangs dürfen sich bereits jetzt auf diesen musikalischen Abend
ab 17 Uhr am Sonntag, 25. März, in der Festhalle freuen.

An zwei Tagen konzentrierten sich die Sänger im
Heinrich-Lübke-Haus oberhalb des Möhne-Stausees auf das Konzertrepertoire, das
den Chor „einmal anders“ zeigen wird. Kompositionen aus der Schlagerwelt der
Wirtschaftswunderzeit werden ebenso dazu gehören wie Hits der 70er-Jahre und ein
Udo-Jürgens-Potpourri. Mit dabei werden auch das MGV-Trio und die Solisten der
Verbundschule Everswinkel sein. Das „Training“ mit mehr als 15 intensiven
Probenstunden hatte Chorleiter Heiko Kraft organisatorisch und logistisch
bestens vorbereitet. Unterstützt hatten ihn dabei Vize-Vorsitzender Hubert
Görges und Chormitglied Andreas Wolff, die bereits am Freitagabend ins Sauerland
gefahren waren, um die gesamte Technik aufzubauen, die dann am Samstagmorgen ab
9 Uhr vom MGV bei den Proben genutzt werden konnte.

Gleichwohl war auch an die Geselligkeit gedacht worden, die
während der Sportschauzeit und – wiederum nach einer einstündigen Probe – ab 21
Uhr für Abwechslung sorgte.

Hier finden Sie uns:

Männergesangverein Everswinkel
Ansprechpartner:

Heiko Kraft

Musikalischer Leiter

Anne-Frank-Straße 13

48351 Everswinkel

Telefon: 02582 902838

E-Mail: info@maennergesangverein-everswinkel.de

 

weitere Kontakte siehe hier

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Männergesangverein Everswinkel