Männergesangverein Everswinkel 1921 e.V.
Männergesangverein Everswinkel 1921 e.V.

Generalversammlung 2011

Der Vorstand

„Kraft-Akt“ trägt schon viele Früchte

 

 

Generalversammlung des Männergesangvereins: Viel Lob für den neuen Dirigenten

Everswinkel - „Ein Jahr mit Heiko Kraft als neuen Dirigenten“ hätte als Überschrift über der Tagesordnung der Generalversammlung des Männergesangvereins (MGV) stehen können. Denn der Dirigenten-Wechsel nach der 32-jährigen Ära mit Heinz Braunsmann zog sich wie ein roter Faden durch die Wortbeiträge an diesem Abend. „Nach nur vier Monaten im Amt hat Heiko Kraft ein Konzert auf die Beine gestellt, von dem noch heute voll des Lobes gesprochen wird“, stellte Schriftführer Wilfrid Mettelem in seinem Jahresbericht fest. „Der Männergesangverein sei um 20 Jahre jünger geworden“, habe ein Zuhörer nach dem Konzert gesagt. Zusammengefasst könne man den Erfolg des Jubiläumskonzertes auch als „Kraft-Akt“ bezeichnen.

Von Günter Wehmeyer                

Auch Peter Sebulke, der die Versammlungsleitung bei den Wahlen zum Vorstand übernommen hatte, freute sich über den „jungen engagierten Dirigenten“. Die Probenbeteiligung habe deutlich zugenommen und Sänger und Dirigent hätten sich inzwischen gut aneinander gewöhnt. „Heiko Kraft hat in den Proben ganz andere Wege aufgezeigt, und es macht Spaß mit ihm zu arbeiten.“ Das sei schließlich das Wichtigste.
Der neue Dirigent verdeutlichte in seinem Bericht noch einmal die Zielrichtung seiner Arbeit: „Ich möchte den Spagat zwischen Tradition und Innovation beibehalten.“ Kraft rief mit dem Dorf-Musikfest, dem Karnevalsauftritt und der Einweihung der Verbundschule einige die zahlreichen Veranstaltungsbeteiligungen des vergangen Jahres in Erinnerung. „Mit dem Jahreskonzert haben wir eine geschlossene Meisterleistung abgeliefert“, lobte er seine Sänger.
Auch im Bericht von Kassierer Friedel Ahler fand der Dirigentenwechsel indirekt seinen Niederschlag. Der vermeldete für das vergangene Jahr einen allerdings überschaubaren Minus-Betrag. „Das ist den Anforderungen geschuldet, die wir uns selbst auferlegt haben“, fand MGV-Vorsitzender Ulrich Rosier dafür die Begründung. Eine andere Präsentation mit neuem Equipment habe zu den höheren Ausgaben geführt.
Rekordverdächtig war die zügige Abwicklung der Vorstandwahlen. Über die Wiederwahl von Ulrich Rosier als Vorsitzenden, Hubert Görges als dessen Stellvertreter und Wilfrid Mettelem als Schriftführer wurde mit dem Ergebnis „einstimmig“ en Block abgestimmt. Heinz Horstmann löst Horst Wosnik als Kassenprüfer ab. „Unter dem Arbeitstitel ‚MGV einmal anders‘ wird derzeit das nächste Jahreskonzert im März vorbereitet“, vermeldete Rosier in seinem Ausblick auf das Jahr 2012. „Ich möchte, dass der MGV eine Heimat für Sänger jeden Alters ist“, erläuterte er seine Maxime. „Über das Singen hinaus wollen wir ein Verein sein, in dem wir uns gegenseitig unterstützend zu Seite stehen.“ Der MGV wolle kein Meisterchor werden und irgendwelchen Pokalen hinterher rennen, „sondern wir wollen das was wir können, weiter ausbauen und dabei die Gemeinschaft pflegen, die unseren Verein ausmacht.“

Hier finden Sie uns:

Männergesangverein Everswinkel
Ansprechpartner:

Heiko Kraft

Musikalischer Leiter

Anne-Frank-Straße 13

48351 Everswinkel

Telefon: 02582 902838

E-Mail: info@maennergesangverein-everswinkel.de

 

weitere Kontakte siehe hier

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Männergesangverein Everswinkel