Männergesangverein Everswinkel 1921 e.V.
Männergesangverein Everswinkel 1921 e.V.

Weihnachtssingen - St. Magnus Everswinkel

Westfälische Nachrichten vom 12. Januar 2010

Noch mal Zeit für Weihnachtsgefühle

 

 
 
„Die Weihnachtszeit beginnt mit der Geburt Christi und endet am heutigen Sonntag mit der Taufe des Herrn. Deshalb gehört das Konzert an diese Stelle der Weihnachtszeit“, erklärte er den Zeitpunkt und freute sich, ebenso wie die Organisatoren Brigitta und Thomas Kraß, über die voll besetzte Kirche. „Besonders schön finde ich, dass es ein Konzert ohne Konfessionsgrenzen ist, ein ökumenisches Miteinander“. Das zeige sich auch am evangelischen Pfarrer Bernd Gieselmann, der an diesem Nachmittag im Blechbläser-Ensemble der Johannes-Kirchengemeinde musizierte.

Dieses Ensemble, eines der zehn Musikformationen, die in der festlich geschmückten Kirche begeisterten, sorgte zwischen den Darbietungen der Chöre für eine klangliche Abwechslung. Den glänzenden Auftakt bildete zuvor die Choralschola mit „Video caelos apertos“. Der evangelisches Johannes-Chor setzte den musikalischen Reigen mit „O Heiland, reiß die Himmel auf“ und „Nun sei uns willkommen, Jesus Herre Christ“ fort.

Wie immer stimmgewaltig und sehr gefühlvoll präsentierten sich anschließend der Gospelchor „Voices Unlimited“ und der MGV Everswinkel. Eine ganz besondere Klangatmosphäre bot sich den Zuhörern beim Auftritt des Orchesters Musica Viva, das mit bewegenden Musikstücken wie „Tochter Zion“ oder „Weißer Winterwald“ von der Orgelbühne aus sein Können unter Beweis stellte. Es folgten im Laufe des Konzertabends der Chor „Saitenwind“, der Chor „Einklang“ aus Alverskirchen, der Kirchenchor St. Magnus und der Chor „Harmonie“ St. Magnus mit bekannten und weniger bekannten Weihnachtsliedern. Der Auftritt des Kirchenchores St. Agatha war aus gesundheitlichen Gründen abgesagt worden, Auch die Besucher trugen mit gemeinsam gesungenen Liedern zum Gelingen des Konzertes bei. Großer Beifall nach jeder einzelnen Darbietung spiegelte die Begeisterung der Zuhörer wider.

Bevor das Konzert nach etwa zwei Stunden mit „Vidimus stellam“, dargeboten von der Choralschola, seinen krönenden Abschluss fand, wurde es noch einmal besinnlich: Brigitta Kraß trug einen nachdenklich stimmenden Text mit Neujahrswünschen von Heinz Pangels vor. Für die musikalische Vielfalt und das musikalische Weihnachtsgeschenk dankte Hagedorn allen Akteuren. Ein rundum gelungenes Konzert, bei dem man allen Mitwirkenden die Freude am gemeinsamen Musizieren und Singen ansehen konnte. Als Dank für diesen Ohrenschmaus der Extraklasse waren die Besucher gern bereit, einen kleinen Geldbetrag für das Kindermissionswerk zu spenden.

Hier finden Sie uns:

Männergesangverein Everswinkel
Ansprechpartner:

Heiko Kraft

Musikalischer Leiter

Anne-Frank-Straße 13

48351 Everswinkel

Telefon: 02582 902838

E-Mail: info@maennergesangverein-everswinkel.de

 

weitere Kontakte siehe hier

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Männergesangverein Everswinkel