Männergesangverein Everswinkel 1921 e.V.
Männergesangverein Everswinkel 1921 e.V.

Jahreskonzert 2009

Wir machen Musik

Westfälische Nachrichten vom 20. November 2009

Immer wieder gern gesehene Gäste

 
 
Die Musikerinnen und Musiker des Salon-Orchesters Münster erfreuen einmal mehr das Publikum beim MGV-Jahreskonzert am 29. November.
Everswinkel - Sie sind schon so etwas wie musikalische Freunde und immer wieder in Everswinkel gern gesehene Gäste: Einmal mehr werden die Musiker des Salon-Orchesters Münster das Jahreskonzert des MGV am 29. November musikalisch bereichern. Stammgäste der MGV-Jahreskonzerte durften die engagierten Musiker um Orchesterleiter Karlheinz Cieschek bereits drei Mal in der Festhalle erleben - und waren immer begeistert.
Das Salon-Orchester, das einem Projekt der Westfälischen Schule für Musik in Münster vor mehr als 20 Jahren entstammt. begleitete bereits das Bundeskanzlerfest im Palais Schaumburg, konzertierte auf der EXPO ´98 in Lissabon, spielte für Star-Bass und Entertainer Günter Wewel in der ARD-Sendung „Kein schöner Land“ und weiteren Sendungen in Radio und TV im In- und Ausland. Zudem sind die Musiker aus Münster, die jeder für sich auch als Solist und Solistin auftreten können, bei offiziellen Anlässen der Landes- und Bundesregierung und der Stadt Münster tätig.

Das Salon-Orchester hat sich der gehobenen Unterhaltungsmusik um 1900 verschrieben, die vielfach in Vergessenheit geraten war, nun aber eine Renaissance erlebt. Das Repertoire reicht von der gemütlichen Kaffeehausmusik über Kompositionen aus Oper und Operette bis hin zu Melodien aus Musical und Film. Und das passt geradezu hervorragend zum Programm des Konzerts des MGV. So wird das Salon-Orchester den Chor bei einigen Stücken schwungvoll begleiten, aber auch mit einem eigenen Melodienstrauß erfreuen.

Das Konzert beginnt um 17 Uhr in der Festhalle, Einlass ist ab 16.30 Uhr. Der Kartenvorverkauf in den Geschäften Heppelmann und Kieskemper hat begonnen. Eintrittskarten zum Preis von zehn Euro sind ebenfalls bei allen MGV-Sängern erhältlich.

Westfälische Nachrichten vom 27. November 2009

Premiere gleich ganz groß

 
 
Das Bild zeigt die „Power Girls“ (v.l.) Lena Marie Karolewicz, Kim Joline Neyer, Charlene Gebauer, Miriam Greshake, Tiana Termühlen, Rayan El Akhras und Jessica Helms.
Everswinkel - Bekanntlich erklimmt der MGV am Sonntag für sein Jahreskonzert die Bühne der Festhalle. Als Gäste werden die Musiker des Salon-Orchesters erwartet, einen musikalischen Farbtupfer im Melodienstrauß des Konzerts bieten aber zudem auch die „Power Girls“.
Bei dieser Truppe handelt es sich um sieben ganz junge Damen, die sich im Rahmen des Musikunterrichts der Verbundschule Everswinkel zu diesem Chor-Projekt zusammengefunden haben, um moderne und aktuelle Musical- und Popsongs zu singen. Bestärkt wurden sie durch den Musiklehrer der Verbundschule Everswinkel, Heiko Kraft, der inzwischen auch Mitglied des MGV geworden ist. Für die „Power Girls“, die insgesamt vier Beiträge liefern werden, ist es der erste öffentliche Auftritt, so dass ein wenig Lampenfieber nicht auszuschließen ist.

Westfälische Nachrichten vom 30. November 2009

Musik, Genuss und Vergnügen

 
 
Unter dem Motto „Wir machen Musik!“ empfing der MGV die Zuhörer des Jahreskonzert und begeisterte ließ den Funken sofort überspringen.Fotos:
(Niesmann)
Everswinkel - „Wir wollen in Zukunft nicht auf musikalische Reserven zurückgreifen müssen“, sagte Dirigent Heinz Braunsmann während des Jahreskonzertes des Männergesangvereins in der voll besetzten Festhalle. Darauf wird der MGV hoffentlich auch nicht angewiesen sein, denn mit der Darbietung einer ausgewogenen und anspruchsvollen Mischung aus weltbekannten Film-, Operetten- und Musicalmelodien machten die Sänger am Sonntagnachmittag beste Werbung in eigener Sache und sorgten für einen anspruchsvollen musikalischen Ohrenschmaus.
Bevor sie sich auf eine Zeitreise durch mehr als 100 Jahre Unterhaltungsmusik begaben, nahmen sich drei der Sangesbrüder mit den Stück „Wir sind die alten Säcke“ selbst auf die Schippe und machten auf die Nachwuchsproblematik im MGV aufmerksam. Umso mehr freute sich der Verein über das neue Mitglied Heiko Kraft, Musiklehrer der Verbundschule Everswinkel, aus dessen Unterricht auch die „Power Girls“ entstanden sind, die an diesem Nachmittag zum ersten Mal öffentlich auftraten. „Für unser heutiges Jahreskonzert haben wir ein dreiviertel Jahr geprobt und freuen uns, vor so großer Kulisse singen zu dürfen“, begrüßte der MGV-Vorsitzende Ulrich Rosier die Zuhörer und freute sich auch über viele befreundete Vereine im Publikum.
 
 
Einmal mehr als bestens aufgelegter musikalischer Partner erwies sich das Salon-Orchester Münster.
Den Konzertauftakt bildete ein Stück von Peter Igelhoff, gleichzeitig auch das Motto des Konzerts: „Wir machen Musik!“, was sofort den Funken überspringen ließ. Mit schwungvoller Begleitung durch das Salon-Orchester Münster ging das Programm mit Melodien aus „Kiss me, Kate“, „My Fair Lady“, „Die drei von der Tankstelle“ oder „Der Kongress tanzt“ weiter. Das bekannte Salon-Orchester Münster, welches einem Projekt der Westfälischen Schule für Musik entstammt und immer ein Garant für erstklassige Musik ist, erfreute das Publikum auch mit eigenen Beiträgen wie Melodien aus der „West die Story“, „Venus in Seide“ oder „Orpheus in der Unterwelt“.
 
Die „Power Girls“, gerade erst vor ein paar Wochen gegründet, bestanden ihre Chor-Feuerprobe vor großem Publikum vorzüglich.
Keine Nachwuchssorgen hat die freiwillige Chor-AG „Power Girls“ der Verbundschule, spontan entstanden aus sieben Schülerinnen der Klasse 7. Ungefähr acht Wochen probten die Mädchen mit ihrem Musiklehrer Heiko Kraft für ihre Premiere. Die modernen Musical- und Popsongs dieser Gruppe erfreuten vor allem die jüngeren Zuhörer. Mit Beiträgen wie „Da Do Run Run“ aus dem Film Quadrophenia oder „Flashdance what a feeling“ begeisterten die Mädchen mit frischem und jugendlichem Schwung, überzeugten aber auch mit gefühlvollen Songs wie „My heart will go on“ aus dem Film Titanic oder dem Titelsong der Olympischen Spiele in Seoul „One Moment in Time“.

Bevor der Konzertnachmittag nach 18 Programmpunkten mit einem großen Potpourri aus der Operette „Glückliche Reise“ ausklang, durften Melodien aus den Filmklassikern „Hatari“ und „Der rosarote Panther“, gespielt vom Salon-Orchester, nicht fehlen. Wie alle anderen Beiträge wurden auch diese mit einem tosenden Applaus belohnt.

„Schön wäre es, wenn der ein oder andere Konzertbesucher demnächst die Position im Zuschauerraum mit dem Platz auf der Bühne tauschen würde. Sie können es ruhig glauben, es macht jede Menge Spaß“, so Braunsmann aus Überzeugung. Er muss es wissen, denn seit nunmehr 31 Jahren ist er als musikalischer Leiter dem MGV treu. Wer dieses schöne gemeinsame Miteinander beim Chorgesang einmal spüren und ausprobieren möchte, der ist eingeladen, einmal ganz unverbindlich dienstags ab 20 Uhr zu den Proben in den Gasthof Arning zu kommen.
Konzertprogramm 2009
Konzertprogramm-2009-neu.pdf
PDF-Dokument [8.6 KB]
Flyer MGV Konzert 2009
Flyer MGV.bmp
Bitmap-Datei [11.4 MB]

Hier finden Sie uns:

Männergesangverein Everswinkel
Ansprechpartner:

Heiko Kraft

Musikalischer Leiter

Anne-Frank-Straße 13

48351 Everswinkel

Telefon: 02582 902838

E-Mail: info@maennergesangverein-everswinkel.de

 

weitere Kontakte siehe hier

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Männergesangverein Everswinkel